Berlin – immer eine Reise wert!

Berlin ist die Regierungshauptstadt Deutschlands und eine beliebte Metropole zugleich. Berlin ist abwechslungsreich, multikulturell, modisch und ausgeflippt. Die Hauptstadt zeigt sich immer wieder in neuen Facetten und aus verschiedenen Blickwinkeln.

Berlin im stetigen Wandel

Aufgrund des sich täglich ändernden Stadtbildes und der sich ändernden kulturellen und künstlerischen Atmosphäre, lässt sich Berlin bei jedem Besuch neu entdecken und wahrnehmen. Die Infrastruktur, das kulturelle Angebot und die Architektur Berlins befinden sich in einem stetigen Wandel. Daher lohnt es sich auch mehrmals im Jahr und auch zu den verschiedenen Jahreszeiten, nach Berlin zu reisen. Jede Jahreszeit bietet einen neuen Blick auf die Stadt, ob im sonnendurchfluteten Frühling und Sommer, in der Farbenpracht des Herbstes oder mit Schnee bedeckt – Berlin zeigt sich stets im neuen Gewand.

Berlin und seine Vorzüge

Auch die Berliner Sehenwürdigkeiten bleiben nie die, die sie beim letzten Besuch waren. Oft werden sie, aufgrund der Veränderung der unmittelbaren Umgebung, in ein neues Licht gebracht oder auch ganz gezielt durch Lichtinstallationen, wie beim Festival of Lights, in Szene gesetzt. Besonders zu Events, wie dem Festival of Lights oder zu Messen und großen Feiertagen, wie dem Tag der Deutschen Einheit oder Sylvester, ist Berlin immer eine Reise wert. Zu solchen großen Anlässen sollte jedoch rechtzeitig ein Hotel oder Hostel gebucht werden, sodass dem Trip nach Berlin auch wirklich nichts im Weg steht.

Auch die Auswahl an In-Läden wie Restaurants, Clubs und Bars, besonders in Friedrichshain, Prenzlauer Berg und Kreuzberg, wächst stetig und verändert die Szene in Berlin enorm. Um einen guten Einblick in die Berliner Szene zu bekommen, ist mehr als ein Besuch nötig, aber es wird sich lohnen!