Ideal mit Kind und Kegel – Urlaub an der deutschen Ostseeküste

Von Glücksburg bis nach Usedom und von Flensburg bis nach Stralsund – die deutsche Ostseeküste hat viele Facetten, noch mehr wunderschöne Naturlandschaften, interessante Städte, eine spannende Geschichte und bietet zudem viele abwechslungsreiche Möglichkeiten, um einen erholsamen und entspannten Urlaub zu verbringen.

Zu allen Jahreszeiten perfekt

Die deutsche Ostseeküste ist zu allen Jahreszeiten ein schönes Ferienziel und bietet den Besuchern immer eine harmonische Mischung aus ganz gegensätzlichen Elementen. Mal beschaulich und mal wild, mal ruhig und mal lebhaft – die Städte, Dörfer und Regionen entlang der Ostseeküste haben alles im Programm. Ausgedehnte Wanderungen auf Rügen sind ebenso zu empfehlen wie eine Radtour auf Usedom oder Surfen in der Kieler Bucht. Auch im Winter macht ein Strandspaziergang in Eckernförde viel Spaß und im Herbst fliegen die Drachen am Timmendorfer Strand ebenso hoch wie in Grömitz oder Heringsdorf. Im Gegensatz zur Nordsee kennt die Ostsee keine Gezeiten und das sorgt in den Sommermonaten für einen ungestörten Badespaß für die ganze Familie.

Die eleganten Seebäder

Die deutsche Ostseeküste ist auch bekannt für ihre schicken Seebäder, die schon Ende des 20. Jahrhunderts ein beliebtes Ziel für die Ferien waren. Ob Travemünde oder Weißenhäuser Strand, Kühlungsborn oder Graal-Müritz – die Seebäder entfalten bis heute ihre mondäne Pracht. Es ist die klassische Architektur, die dafür sorgt, dass die Ostseebäder noch heute ihren ganzen Charme entfalten können, aber auch die einzigartigen Seepromenaden, wie zum Beispiel in Binz oder auch in Sellin, lassen die eleganten Zeiten der Belle Epoche wieder aufleben. Die deutsche Ostseeküste hat aber auch eine landschaftlich schöne Seite. Die imposanten Kreidefelsen auf Rügen, das sturmumtoste Cap Arkona und die dichten Wälder und weiten Ebenen auf Fehmarn laden zu einem Urlaub ein.

Die schönen Städte

Ein Urlaub an der deutschen Ostseeküste sollte aber auch immer Ausflüge in die schönen alten Hansestädte beinhalten. Lübeck, Rostock, Stralsund und Kiel sind immer sehenswert und haben zudem eine lange spannende Geschichte, von der steinerne Zeugen noch heute erzählen. Die Marzipanstadt Lübeck mit dem Holstentor und dem Buddenbrook-Haus, Rostock mit seinen Kirchen und Stadttoren, Kiel, die Hauptstadt von Schleswig Holstein mit einem interessanten Hafen und dem Marinedenkmal in Laboe, und auch Stralsund mit der historischen Innenstadt, dem alten Markt und den liebevoll restaurierten Bürgerhäusern ist immer einen Besuch wert. Aber auch die Rosenstadt Eutin, das gemütliche Plön, Kröplin und Bad Doberan haben ihre Reize.

Ein schnuckeliges Ferienhaus an der Ostsee ist auf jeden Fall perfekt, wenn Sie sich mit der ganzen Familie erholen wollen, denn auf diese Weise können Sie immer einen ganz individuellen Urlaub machen und sich die schöne deutsche Ostseeküste mit all ihren faszinierenden Facetten in aller Ruhe ansehen.